Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
FACEBOOK
 
 
 

 

 

 
 

A-Jugend: Der Saisonendspurt beginnt

21.02.2019

Schlag auf Schlag geht es für die JSG – Spieler in den nächsten Wochen. Am kommenden Samstag trifft man dabei zum zweiten Mal in dieser Spielzeit auf den HV Ilmenau 55 und damit auf den direkten Tabellennachbarn. Kann man die guten Leistungen aus den letzten Wochen auch am kommenden Wochenende zuhause gegen die Universitätsstädter abrufen, kann die Mannschaft des Trainerduos Thomas Röser und Gerald Glief für einen Punktgewinn sorgen.

 

Die Ilmenauer sind in dieser Spielzeit schwer einzuschätzen. Das Team von Trainer Mayk Rehtanz rangiert derzeit mit drei Siegen und drei Niederlagen auf dem dritten Tabellenrang und führt damit das eng gestaffelte Verfolgerfeld hinter Spitzenreiter Eisenach der Tabelle an.

Niederlagen gab es vor allem gegen die Spitzenmannschaft aus Eisenach sowie gegen die JSG. Die Mannschaft ist ausgeglichen besetzt und verfügt mit dem Torhüter Jonas Kraus über einen erfahrenen Keeper. Zuletzt wurde er zwar durch Elias Möller aus der vereinseigenen B-Jugend ersetzt, welcher ebenfalls eine beachtliche Leistung abrief.

Wie schlecht die Gleichaltrigen des HV auszurechnen sind, zeigt auch die Tatsache, dass es keinen überragenden Torschützen innerhalb der Mannschaft gibt. Gleich fünf Spieler finden sich in den Top 25 der Torschützenliste. Damit stehen die Handballer der JSG am Samstag erneut vor einer schweren Aufgabe. Wie schwer die HV-Mannschaft zu überwinden ist, zeigt auch der letzte Erfolg der Spielgemeinschaft in Ilmenau. Im Hinspiel gestaltete sich die Partie bis zur Halbzeit sehr ausgeglichen und die JSG-Sieben konnte sich nie deutlich absetzen. Erst nach der Pause gelang es den Jungs aus Behringen und Goldbach das Heft in die Hand zu nehmen und am Ende mit 22:28 von der Platte zu gehen.

Positiv zu erwähnen ist, dass der komplette Kader zur Verfügung stehen sollte. Wichtig wäre ein Erfolg in vielerlei Hinsicht. Er wäre gut für das Selbstvertrauen der JSG und man kann obendrauf auch noch ein Stück weit den Vorsprung auf den hinteren Teil der Tabelle vergrößern.

Geleitet wird die Partie von den Sportfreunden Jäger/Schwarz.