Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
FACEBOOK
 
 
 

 

 

 
 

2.Männer: Vorletztes Heim- und Saisonspiel

05.04.2018

Für die 2.Männermannschaft des SV BW 1893 Goldbach/Hochheim steht am kommenden Handballsamstag ihr vorletztes Heim- und Saisonspiel an. Zu Gast wird diesmal der Landesligaabsteiger aus Sömmerda sein.

 

Die Männer des HSV Sömmerda 05 liegen nach elf absolvierten Partien in der Landesliga Staffel 3 mit 9:13 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Die Männer um Trainer Stefan Schrödter konnten in dieser Saison bereits ihre Heimstärke beweisen. Bis auf die Heimspiele gegen den TSV Motor Gispersleben (25:30) und gegen die HSG Werratal (19:21) konnten sie alle Partien gewinnen. Auswärts sieht dies schon anders aus. Keine der bisher gespielten Auswärtspartien konnte der HSV gewinnen.

 

Aber die Saisonergebnisse machen deutlich, dass die Jungs des HSV Sömmerda 05 keinesfalls an Leistung abgenommen haben, sondern ihnen einfach das ein oder andere Mal das Quäntchen Glück und ein, zwei Tore mehr zum Sieg fehlten.

 

Am vergangenen Spieltag gewannen sie im heimischen Gefilde mit 29:17 gegen die Männer des SV Einheit Bad Salzungen.

 

Mit 11:13 Punkten belegen die Hornissen um Trainer Jannis Rothhämel aktuell den 3. Platz der Verbandsliga. Nach der zuletzt etwas enttäuschenden 35:26 Auswärtsniederlage in Bad Salzungen, will man nun zuhause wieder punkten und ein ausgeglichenes Punkteverhältnis herstellen. Mit diesem würde man sich die Chance auf einen Podestplatz weiterhin bewahren.

 

Mit schnellen Kontern über die Außenpositionen und platzierten Anspielen an den Kreis, sowie eine guten Abwehr- und Torhüterleistung will man dem HSV den Zahn ziehen und die Punkte im Nessetal behalten. In den abgelaufenen Trainingseinheiten wurde die Partie gegen Bad Salzungen aufgearbeitet und im Training nochmal Akzente in die richtige Richtung gesetzt, denn diese Niederlage konnte auch aufgrund des Mini-Kaders (ohne Wechselspieler) nicht verhindert werden.

Die Zuschauer in der Nessetalhalle können sich am Samstag auf eine spannende Partie freuen, bei der sich nichts geschenkt wird!

 

Geleitet wird die Partie von den Sportfreunden Kallenbach/Vockenberg, welche das Spiel um 16:45 Uhr anpfeifen. Um 19 Uhr findet dann die Partie der 1.Hornetsmannschaft gegen den HSV Ronneburg statt.

 

Kommt zahlreich in die Halle, unterstützt unsere Teams auf der Mission „Punktgewinn“ und genießt das reichhaltige Angebot an Speisen und Getränken.